(Tag 201-205) Montag, 11. Februar- Freitag, 15. Februar 2013

Am Montag war eine zweistündige Verspätung für die Schule, also konnten wir ein bisschen ausschlafen. Die Lehrer seien angeblich nicht aus ihren Einfahrten rausgekommen. Ja klar, wie wenn sie bis jetzt nicht die Möglichkeit gehabt hätten, den räumen zu lassen, aber die zwei Stunden reißen es dann raus! :D

Ich habe schon seit ein paar Tagen immer mal wieder auf Craigslist nach einem iPhone geschaut (es macht schon süchtig, nach guten Angeboten zu suchen) und ich hätte mich auch eigentlich schon mit jemandem heute Abend getroffen, aber ich war mir dann doch nicht so sicher, ob es auch in Deutschland funktionieren würde, also habe ich lieber nochmal nachgeschaut und habe Abends noch ein anderes gefunden, also hab ich dort angerufen und er meinte, eigentlich sollte gerade schon jemand da sein und es abholen, aber wenn der nicht kommt, meldet er sich nochmal bei mir- und er hat sich nochmal gemeldet. Also bin ich an dem Abend noch nach Stamford gefahren (ca. 30 min). Das Problem war aber: Ich bin schon auf Reserve gefahren und die Tankstelle in Weston war um kurz vor 9 schon zu! Also bin ich mit Navi zur nächstgelegenen Tankstelle gefahren. Das war aber eine ganz kleine und die hatte auch schon zu. Auf gut Glück hab ich mich also auf den Weg nach Stamford gemacht (umdrehen hätte auch nicht viel gebracht) und auf der nächsten großen Straße in Norwalk war zum Glück eine offene Tankstelle. Ihr glaubt gar nicht, wie erleichtert ich war!! Meine Amex war aber nach 2/3 tanken leer, aber das reicht ja jetzt erst mal.

In Stamford bin ich erst zur Bank (es war mal wieder ganz schön zu sehen, wo mein Jahr in Amerika angefangen hat) und dann bin ich zu ihm gefahren, er hat es mir kurz gezeigt und ich habe es für $174 anstatt $199 bekommen.

So günstig habe ich noch kein anderes iPhone dort gefunden (sieht aus wie neu, 16 GB, unlocked, Hülle und Ladekabel dabei). Voll gut, oder? Der Verkäufer kommt aus Irland und hat das Phone auch schon in England benutzt, also müsste es ja in Deutschland auch klappen.

Ich bin echt happy, ich kann es auch hier schon mit Wi-Fi benutzen, ohne Nummer, aber vielleicht frag ich mal, ob ich meine AuPair Handynummer in das iPhone versetzen lassen kann.

Bitte verurteilt mich jetzt nicht, weil ich mir erst das Blackberry gekauft habe, aber mit dem kann ich meine deutsche SIM-Karte benutzen. Ich komme mit einem iPhone einfach besser klar, habe ich so das Gefühl… :)

 

Am Dienstag bin ich abends zu Celina und eigentlich wollten wir Flüge und so für den Reisemonat buchen, aber mussten dann doch noch warten wegen Geld auf meine Karte tun und so…aber wir haben einen ganz guten gefunden! :) Bei cheaptickets.com. Die Seite muss ich mir merken!

Bevor ich Abends gegangen bin, habe ich eine Valentinstagskarte von Sahir bekommen, süß, oder? :)

 

Am Mittwochmorgen hat Sahir gleich die Box mit Valentinstagskarten mit in die Schule genommen, danach sind Celina und ich zur Citibank gefahren und haben $700 von Celina auf mein Konto geladen- jetzt wird’s langsam ernst. Bei Walgreens nebenan hat Celina Bilder entwickeln lassen, die sie dann in einer Herzform an die Wand klebt- gute Idee, muss ich mir merken ;)

 

Donnerstag, 14. Februar- Valentinstag!! :) Steve der Busfahrer hat seinen Bus mit Herzchenstickern geschmückt gehabt und hat mir auch einen Happy Valentine’s Day gewünscht :)

Nach dem Gym sind Celina und ich noch bei Stew Leonards vorbei und hatten da praktisch unser Mittagessen durch die ganzen Sachen, die es dort zum probieren gab. Alle sagen Happy Valentine’s Day. So nett einfach nur!

Abends sind Saskia und ich zu Celina gegangen und ich habe ihr einen Luftballon in Cupcakeform und eine schöne Karte mitgebracht. Von ihr habe ich auch eine megaschöne Karte und so bekommen. Einfach so Kleinigkeiten, dass man aneinander denkt :)

Außerdem war auch noch das neue AuPair von Saskias Gastfamilie dabei: Olivia. Ich glaube sie ist schon ganz nett, aber schüchtern…

Wir haben meinen Geburtstagskuchen gegessen und Valentine’s Day geschaut (zumindest einen Teil)

 

Ich muss schon sagen, das war glaube ich mein schönster Valentinstag ever! Man fühlt sich einfach nicht ausgeschlossen, nur weil man keinen Valentin hat. Jeder ist nett zu jedem! :)

 

Am Freitag war early dismissal und ich musste Haroun gleich zu einem Freund fahren, als die beiden heimkamen. Sahir ist direkt mit dem Bus zu einem Freund gefahren. Awesome!

Gegen Abend habe ich dann die beiden wieder abgeholt, Pizza war schon bestellt, meine HP sind nur kurz heimgekommen und dann wieder zum Essen ausgegangen, deshalb musste ich babysitten, war aber eigentlich ganz gut. Wir haben den Film „National Treasure“ geschaut, den fand ich richtig gut.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

New York Time: 

German Time: