(Tag 270-274) Montag, 22. April - Freitag, 26. April 2013

Montag habe ich erst mal ausgeschlafen, dann bin ich bei Luise vorbei, die einen Handgepäckkoffer verkaufen wollte. Ein anderes AuPair namens Sarah (sie wohnt direkt am Strand!) war dann auch noch da, mit denen hab ich mich noch ewig unterhalten. Da Luise in zwei Wochen leider schon geht, wollte sie auch noch ein paar andere Sachen loswerden: Eine Tommy Hilfiger Tasche, ein Fossil Portemonnaie und Bass Segelschuhe. Die hab ich dann einfach noch zum Koffer dazu bekommen. Voll cool! :)

Nach dem Gym bin ich nochmal bei der citibank vorbei und was bei Walmart abholen, wobei ich da gemerkt habe, dass hier wirklich alles günstiger ist! Sie haben zwar nicht alles, aber alles was sie haben, ist günstiger als überall anders! Hammer.

Wieder zuhause habe ich noch ein bisschen gechillt und bin dann zu Celina, wo wir uns mit einem neuen AuPair aus Deutschland, Jessica, getroffen haben. Sie ist gerade mal eine Woche in den USA und richtig nett.

 

Um ca. 12:30 ist Faizaan dann aus China heimgekommen: „Alinaaaa“, hat mich umarmt, gleich gemeint, ich sei aber schön braun geworden, hat mich gefragt, wie mein Trip war etc. und meinte, er habe auch ein Geschenk für mich. Das und Erzählungen gebe es aber erst am Mittwoch, wenn alle wieder zurück sind ;)

 

Gestern im Gym hatte ich irgendwie das Gefühl, der Sport sei nicht so gut für mich und meine Wunde gewesen, also habe ich am Dienstag mal nur gechillt. Faizaan ist erst um 10 zur schule und hat mich um 11:30 schon wieder angerufen, dass ich ihn abholen solle, weil er fast eingeschlafen sei wg. Jetlag.

Ich habe meine Freizeit dazu genutzt, mein Zimmer aufzuräumen und auszumisten. Abends bin ich wieder zu Celina um GNT zu schauen (wir haben ja 2 verpasst!) obwohl mein HD erst um 10 heimkommen wollte, aber so lange wollte ich nicht arbeiten und Faizaan war ja ok alleine :D

 

Am Mittwoch ist Faizaan dann wieder normal zur Schule und mein HD zum Flughafen um Haroun, Sahir und Sadaf abzuholen. Ich konnte leider nicht ins Gym, weil F evtl. wieder früher abgeholt werden wollte…also habe ich um 11 mit Stefan geskypt, um 12 mit Meli und dann ist meine HF auch schon ziemlich bald heimgekommen. Es gab ein großes Hallo und es war schön, alle wiederzuhsehen :)

Dann bin ich aber wieder hoch zu Meli und wir haben insgesamt mal wieder drei Stunden geskypt ;)

Haroun musste von der Schule abgeholt werden (er ist noch den Rest vom Tag gegangen) und Sahir musste zum Baseball gebracht werden, wobei sich herausgestellt hat, dass das doch erst später war, also hat Faizaan zuhause seine Mitbringsel verteilt. Ich habe eine wunderschöne handgemacht Schmuckdose aus China bekommen. Er ist einfach so lieb, vernünftig und erwachsen manchmal! :) Aus Pakistan von meiner HM habe ich einen wunderschönen Armreif und Schal bekommen (der Armreif ist leider sehr sehr eng, aber ich habe ihn gerade so rüberbekommen…)

 

Abends habe ich Jessi abgeholt und wir sind zusammen zu dem Clustermeeting zu Swizzles. Viele AuPairs habe ich einfach gar nicht gekannt, weil sie in der Zwischenzeit alle gekommen sind und ich schon lange nicht mehr auf Meetings war :D War ganz schön eigentlich, aber um 9 wollten die vom Froyo schon los haben, also haben wir draußen ein bisschen weitergeredet und dann sind wir wieder heim.

 

Am Donnerstagmorgen bin ich ins Gym, der Mittag ist ganz normal verlaufen und Abends konnte ich dann endlich nach Norwalk fahren ins Doubletree Hotel by Hilton (ca. 30 min) und Mama und Papa sehen!!! :) Ich habe in der Lobby kurz gewartet, wobei mir ein für das Hotel berühmter Chocolate Chip Cookie angeboten wurde, dann sind die beiden Schnuckis runtergekommen (ich hatte ja Papas amerikanische Handynummer) und wir konnten uns zum ersten Mal seit 9 Monaten wieder in die Arme fallen! Davor habe ich mich eigentlich nicht nach weinen gefühlt, aber in dem Moment sind dann doch die Tränen gekommen ;)

Oben im Zimmer haben wir erst mal viel geredet und gekuschelt. Echt schön, meine Eltern endlich mal wieder in echt zu sehen und sie so nahe bei mir zu haben! :)

Kurz bevor ich wieder gehen musste hat die Mama einen ganzen Handgepäckkoffer voller guter deutscher Süßigkeiten hervorgezaubert! Yummy!! 3,3 kg habe ich zuhause dann ausgerechnet…oh man :D Dankeee!!! <3

 

 

Freitagmorgen hatte Faizaan einen Arzttermin um 9:30. Na toll, eigentlich wollte ich mit Mama und Papa zum Frühstücken gehen, aber bis wir fertig waren, bei Stop&Shop noch Mac&Cheese und bei der Apotheke seine Medizin geholt hatten, dann wieder zuhause waren um halb 11, hat es sich leider auch nicht mehr gelohnt, nach Norwalk zu fahren, außerdem musste ich die Mac&Cheese für Faizaan ja auch noch zu Mittag kochen…

Bei Harouns Fußballteam musste ich heute Practice Parent sein, d.h. die ganze Zeit dableiben und warten, bis alle Kinder abgeholt wurden. Während des Trainings konnte ich aber lesen, habe also mein Buch „Silver Linings Playbook“ beendet. War ein gutes Buch!

Kurz vor Ende der practice erschreckt mich jemand von hinten: Celina und ihre Kids! Die große hat jetzt soccer, also haben wir ein bisschen gelabert und ich bin mit den Kindern herumgewirbelt bis alle aus Harouns Team abgeholt waren.

 

Abends bin ich wieder zu Mami und Papi, wir haben das Hotel für DC und Karten für Cirque du Soleil gebucht und um ca. 12 schlafen gegangen :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

New York Time: 

German Time: